Aus der Werkstattpraxis
Neben den so wichtigen Erfahrungen der vergangenen Jahrhunderte und den eigenen Erkenntnissen versuche ich, wo es Sinn hat, mir auch die Errungenschaften der modernen Technik nutzbar zu machen. So sind beispielsweise Tonaufnahmen der unfertigen und fertigen Instrumente eine willkommene Unterstützung des nicht immer in gleicher Weise funktionierenden menschlichen Gehörs. In der Erinnerung wird vieles glorifiziert, eine schlechte "Tagesform" oder ein schlichter Schnupfen lassen den Höreindruck verändern. Mit hochwertigen Tonaufnahmen können solche Einflüsse gemindert werden.

Auch mit dem Computer kann man einiges unterstützen, ist es mit ihm doch möglich, Klänge sichtbar zu machen. Und was man sieht, kann leichter verglichen werden.

Doch darf man keinesfalls verkennen, daß technische Apparate immer nur Hilfsmittel sein können. Nichts davon geht über die Berufserfahrung und ein ausgeprägtes Gespür für das Holz und die daraus hervorzuzaubernden Klangmöglichkeiten.

werkstatt.jpg (24436 Byte)
english version

Homepage
Werkstatt-Profil
Biografie
Familientradition
Vorbilder
Werkstattpraxis
Reparaturen